Wunden schneller heilen mit Manuka - Medizinischer Manuka Honig zur Wundheilung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Medihoney™ Medizinischer Manuka Honig - Der medizinische Honig zur Wundbehandlung

Die Wundversorgung mit Medihoney™ Medizinischer Manuka Honig umfasst drei Wirkungen:



Die Anwendung ist bei einer Vielzahl von Wunden empfehlenswert. Besonders bei schweren Wunden wie Dekubitus, Transplantationsstellen, chronische Wunden, tiefe Wunden kann eine sehr gute Wundheilung erzielt werden. Aber auch bei kleinen Verletzungen wie Abschürfungen, Schnittwunden etc. findet der Medizinische Honig mit Manuka Anwendung.

Es gibt verschiedene Medihoney™ Produkte zur Wundversorgung in verschiedenen Packungsgrößen:

  • Medihoney™ Antibakterieller Medizinischer Manuka Honig

  • Medihoney™ Antibakterielles Wundgel

  • Medihoney™ Antibakterieller Gelverband

  • Medihoney™ Antibakterieller Alginatverband

  • Medihoney™ Antibakterieller Tüllverband


Medihoney™ Wundversorgungsprodukte mit medzinischem Manukahonig sind in allen deutschen Apotheken erhältlich. Medihoney™ Medizinischer Manukahonig kann vom Arzt auf Rezept verordnet werden. Die Krankenkassen erstatten die Kosten des Produkts.

Zur Wundbehandlung mit den beiden Produkten Medihoney Medizinischer Manuka Honig und Medihoney Wundgel empfielt sich die Verwendung von superabsorbierenden Wundauflagen, die ein geeignetes Exsudatmanagement gewährleisten und die Wundhygiene zusätzlich verbessern.
Superabsorber wie DryMax Extra und Relevo kommen vor allem für nässende Wunden zum Einsatz wie:

  • Infizierte Wunden

  • Ulcus cruris

  • Fußulzera/Beinulzera

  • Dekubitalulcera

  • Diabetisches Fußsyndrom


Auch die superabsorbierenden Wundauflagen DryMax Extra und Relevo können vom Arzt verordnet werden.  

Medizinischer Manukahonig zur Wundheilung
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü